Unsere Kernforderungen

Unsere wichtigsten Ideen und Forderungen für eine gerechtere Gesellschaft gibt’s hier auf einen Blick:

Für bezahlbares Wohnen! |  Wohnen wird immer teurer. Besonders in den Innenstädten ist Wohnraum knapp. Ein Zimmer oder eine Wohnung können sich viele junge Menschen nicht mehr leisten. Deshalb wollen wir Mietsteigerungen begrenzen und VermieterInnen die Provision zahlen lassen, nicht MieterInnen. Denn wer bestellt, muss auch bezahlen!

Gute Arbeit, weniger Stress! |  Viele junge Erwachsene bekommen nur schlecht bezahlte oder befristete Jobs. So kannst du deine Zukunft aber nicht planen. Arbeitsverträge dürfen nicht ohne Grund befristet sein! Wir wollen einen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Wir fordern, dass Praktika bezahlt und zeitlich begrenzt sein müssen. Wer arbeitet, verdient gerechte Bezahlung und Planungssicherheit!

Azubis stärken… |  Viele junge Menschen finden keinen passenden Ausbildungsplatz. Immer weniger Betriebe bilden überhaupt aus. Wir fordern ein Recht auf Ausbildung! Wir wollen betriebliche Ausbildungsplätze schaffen und Berufsschulen stärken. Und: Auszubildende müssen ausreichend vergütet werden. Jede/r verdient einen guten Start ins Berufsleben!

…und BAföG ausbauen! |  Das Studium als schönste Zeit des Lebens – die Realität sieht leider oft anders aus: Stress, finanzielle Sorgen und Zukunftsängste. Wir wollen, dass Studierende Zeit für ihre Interessen, ihr Engagement und natürlich auch Freizeit haben. Deshalb fordern wir auch finanzielle Sicherheit durch ein starkes BAföG und für alle eine Perspektive durch einen freien Masterzugang.

Gleicher Lohn für Männer und Frauen! |  Frauen verdienen immer noch deutlich weniger als Männer in vergleichbaren Positionen. Das ist ungerecht! Wir fordern ein Gesetz, damit Frauen ihr Recht auf gleiche Bezahlung durchsetzen können. Wir wollen endlich berufliche Gerechtigkeit: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

Doppelpass ohne Kompromisse! |  Junge Erwachsene mit Migrationshintergrund sind gezwungen sich zwischen zwei Pässen zu entscheiden. Identität kennt aber kein Entweder-oder. Deshalb wollen wir, dass alle ihre doppelte Staatsbürgerschaft für immer behalten können. Damit MigrantInnen endlich gleichberechtigt sind!

Höhere Steuern für Reiche! |  An vielen Orten wird zu allererst an Bildung, Kultur und Freizeit gespart. Dabei ist doch eigentlich genug für alle da. In den letzten Jahren sind die Reichsten in Deutschland immer reicher geworden. Wir fordern: Wer zu den oberen 5 Prozent gehört, muss höhere Steuern zahlen! Damit alle mehr von allem haben!

Mehr auf jusos.de