Speziell heute, aber auch an allen weiteren Tagen des Jahres, setzen wir uns gemeinsam mit dem DGB NRW und den anderen Gewerkschaften für Solidarität, faire Entlohnung und mehr Mitbestimmung ein.

Lasst uns zusammen für die Mindestausbildungsvergütung, den gebührenfreien Meister, die Einführung des Azubi-Tickets und die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung kämpfen! Hört die Signale!