Jusos Düsseldorf - Jungsozialist*innen in der SPD Düsseldorf

Energiekrise: Drittes Entlastungspaket

Im dritten Entlastungspaket wurden wichtige und sinnvolle Maßnahmen beschlossen. Wohngeld für mehr Menschen, das zusätzlich auch noch eine direkte Heizkostenkomponente enthält, sowie 200€ Energiepreispauschale als Direktzahlung für Studierende und Auszubildende – das sind endlich mal gute Nachrichten mit Blick auf den bevorstehenden Herbst und Winter.

Aber wir brauchen auch Hilfe für viele ehrenamtliche Helfer*innen. Viele Hilfs- und Beratungsangebote in Düsseldorf sind eben auch von der Energiekrise und der Inflation betroffen. Zudem muss sich u.a. die Tafel um immer mehr Menschen kümmern.

Ein Antrag der SPD-Ratsfraktion fordert daher, dass die Stadt sich mit den unterschiedlichen Initiativen zusammensetzt, damit auch die Helfer*innen entlastet werden können. Leider wurde dieser in der letzten Ratssitzung nicht behandelt.

 

Wir bleiben jedoch mit der SPD Düsseldorf an dem Thema!

Junge Sozialisten in der SPD