Jusos Düsseldorf - Über uns | Aktuelles | Termine

Im Gedenken an die Opfer von Hanau

Am 19. Februar 2020 verloren neun Menschen bei einem rassistischen Attentat in der hessischen Stadt Hanau ihr Leben. Wir unterstützen die „Initiative 19. Februar Hanau“ und fordern mit dazu auf, den Opfern zu gedenken. Gedenken allein reicht aber nicht. Wir fordern jede und jeden dazu auf, auch die Missstände in den Behörden & der Politik zu hinterfragen und anzusprechen. Diese Tat ist kein Einzelfall!

 

Attentaten wie diesen sind lückenlos aufzuklären, sodass die Hinterbliebenen Eltern, Geschwistern, Freunden und Familien anfangen können, diese schreckliche Tat zu verarbeiten. Ob Hanau, Halle oder Christchurch – rassistischer, antiziganistischer und antisemitischer Terror hat in dieser Welt keinen Platz und muss von uns allen bekämpft werden!

 

Im Gedenken an:

Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nessar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Vili Viorel Păun

Junge Sozialisten in der SPD