Jusos Düsseldorf - Jungsozialist*innen in der SPD Düsseldorf

Solidarität mit Kurdistan

Im Schatten des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine bombardiert der türkische Präsident Erdogan das kurdische Gebiet Rojava in Nord- und Ostsyrien, mit dem Ziel, eine ‚kurdenfreie‘, 30km lange Sicherheitszone zu schaffen. Die Kurd*innen sind eine ethnische Minderheit, die von der Türkei schon seit langer Zeit unterdrückt und verfolgt wird.

Zudem erpresst Erdogan Finnland und Schweden damit, ihrem Beitritt zur NATO zuzustimmen, wenn diese kurdische Aktivist*innen an die Türkei ausliefern. Wer es mit der Zeitenwende und der damit verbundenen wertegeleiteten Außenpolitik ernst meint, darf sich nicht auf solche Deals mit Autokraten einlassen!

Wir solidarisieren uns mit den Kurd*innen im Osten und Norden Syriens. Bijî bijî Kurdistan!

Junge Sozialisten in der SPD