Jusos Düsseldorf - Über uns | Aktuelles | Termine

Unsere Themen

Junge Menschen sind so politisch wie nie. Wir wollen nicht länger passive Zuschauer*innen, sondern aktive Spieler*innen auf dem politischen Feld sein. Wir wollen eine Stadt, die auf Zukunft statt Stillstand setzt. Eine moderne Stadt, die mehr als nur Verwaltung ist.

 

Rein in die eigenen vier Wände.

Junge Menschen finden in Düsseldorf kaum noch eine bezahlbare Bleibe. Studis, Azubis und junge Berufstätige müssen dort wohnen können, wo sie arbeiten und lernen. Wir sagen klar: Ihr habt ein Recht auf eine eigene bezahlbare Wohnung oder ein erschwingliches Zimmer.

Unsere Kandidierenden engagieren sich deshalb für

    • den Bau eines modernen Azubi-Wohnheims,
    • die Förderung studentischen Wohnens und den Ausbau günstiger Wohnungen für Studierende,
    • die Umsetzung sozialer Erhaltungssatzungen – damit Eure Wohnungen bezahlbar bleiben.

 

Kein Fußbreit dem Faschismus.

Rassismus, LGBTQI*-Feindlichkeit, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit gibt es auch in Düsseldorf. In unserer Stadt finden rechte Strukturen vermehrt Zulauf. Wir setzen uns daher für eine konsequente antifaschistische Politik in Düsseldorf ein. Gerade in einer Zeit, in der rechte Netzwerke immer lauter werden, brauchen wir starke antifaschistische Stimmen im Stadtrat.

Unsere Kandidierenden engagieren sich deshalb für

    • eine konsequente Verfolgung von rechten Gewalttaten sowie die Aufdeckung rechter Netzwerke in Düsseldorf,
    • den Aufbau und die Unterstützung von Jugendprojekten, die junge Menschen sensibilisieren und aufklären,
    • die Bekämpfung von institutionalisiertem Rassismus.

 

Verkehrswende ist Gesundheitsschutz.

Wir nehmen Klimaschutz ernst. Wir wollen eine saubere Stadt, denn wir haben einen Anspruch auf gute Luft zum Atmen. Daher möchten wir die Verkehrswende nutzen, um die Luft in Düsseldorf sauberer zu machen. So schützen wir uns und unseren Planeten vor den Folgen der Klimakatastrophe.

Unsere Kandidierenden engagieren sich deshalb für

    • den Ausbau umweltverträglicher Mobilität, u. a. von Radschnellwegen und kostengünstigem ÖPNV,
    • die Umstellung von Bussen, Taxen, Liefer-Diensten und Sharing-Fahrzeugen auf emissionsfreie Antriebe,
    • die Erhaltung und den Ausbau von öffentlichen Grünflächen (z. B. Parks) sowie die Begrünung von Haltestellen.

 

Deine Stadt. Deine Zukunft. Deine Mitbestimmung.

Politik muss greifbar und wirksam sein. Dafür hat Düsseldorf mit dem Jugendrat ein starkes Zahnrad im Motor der Demokratie. Ein Zahnrad bewegt sich aber nur durch Antriebe, so wie Politik durch die Wähler*innen, Bürger*innen und Nachbar*innen.

Deshalb engagieren sich unsere Kandidierenden für

    • ein neues Wahlverfahren, um die Wahlbeteiligung für den Jugendrat (2019: 27%) zu erhöhen und damit seine Stimme zu stärken,
    • den Ausbau und die finanzielle Unterstützung von Jugendzentren und öffentlichen Treffpunkten für junge Menschen,
    • für kostenlose Sport- und Freizeitangebote für junge Menschen.

 

Ihr habt es in der Hand – am 13. September SPD Düsseldorf wählen!

Junge Sozialisten in der SPD