Jusos Düsseldorf - Jungsozialist*innen in der SPD Düsseldorf

Ausbildung und Arbeit

Wir garantieren einen Ausbildungsplatz und machen die Berufsschulen fit für die Zukunft.

Für uns ist eine Ausbildung genauso viel wert wie ein Studium. Deshalb wollen wir die Ausbildung in NRW wieder attraktiv machen und die Berufsschulen fit für die Zukunft. Wir wollen allen jungen Menschen einen Ausbildungsplatz garantieren und dafür sorgen, dass niemand beim Übergang von der Schule in den Beruf auf der Strecke bleibt.

Kein Abschluss ohne Anschluss

In NRW galt mal der Satz: Kein Kind zurücklassen. Aber wenn wir uns anschauen, wie viele junge Menschen heute ohne Abschluss die Schule verlassen und von Maßnahme zu Maßnahme rennen, muss man sagen: Das war einmal. Wir wollen das ändern. Wir werden das Übergangssystem von der Schule in den Beruf so weiterentwickeln, dass für alle der Weg hin zu einer dualen Berufsausbildung gesichert ist. Mit uns gilt wieder: Kein Abschluss ohne Anschluss.

Wir wollen allen jungen Menschen einen Ausbildungsplatz garantieren.

In der Pandemie sind viele Ausbildungsplätze verloren gegangen und zu viele junge Menschen haben keinen finden können. Anstatt sich ein eigenes Leben aufzubauen, sind sie dazu verdammt, im Wartesaal ihres Lebens zu sitzen. Damit machen wir Schluss! Wir wollen die umlagefinanzierte Ausbildungsplatzgarantie einführen. Jeder junge Mensch in NRW wird mit uns das Recht auf eine duale Berufsausbildung haben. Dafür wollen wir die Unternehmen dabei unterstützen, mehr Ausbildungsplätze anzubieten und schaffen zusätzliche Ausbildungszentren. Die Unternehmen, die nicht ausbilden, müssen sich an der Finanzierung der zusätzlichen Ausbildungsmöglichkeiten beteiligen. So können wir die Fachkräfte von morgen sichern und Dir deine berufliche Zukunft garantieren!

Weil Berufsschulen nicht von gestern, sondern für morgen sind.

Wir wollen Dir nicht nur einen Ausbildungsplatz garantieren, sondern auch in die Qualität der Ausbildung investieren. Entscheidend dafür sind die Berufsschulen als zweite Säule des dualen Ausbildungssystems. Leider bröckelt diese Säule schon seit einigen Jahren. Manche Gebäude müssen dringend renoviert werden. Die technische Ausstattung ist veraltet und die Digitalisierung mancherorts in weiter Ferne. Um das zu ändern, wollen wir richtig Geld in die Hand nehmen. Mit einem Investitionsprogramm für die Berufsschulen wollen wir die Gebäude sanieren und modernisieren, eine zeitgemäße technische und digitale Ausstattung schaffen und für ausreichend und gut qualifizierte Lehrkräfte sorgen.

Wir wollen die Ausbildung einem Studium gleichstellen.

Die Gleichstellung von Ausbildung und Studium ist für uns nicht nur eine Frage der Anerkennung, sondern muss auch konkret werden. Deswegen wollen wir das Azubiticket günstiger und besser machen. Durch den Bau von mehr bezahlbaren Wohnungen und zusätzlichen Azubi-Wohnheimen wollen wir dafür sorgen, dass weniger Lohn für die Miete draufgeht. Und schließlich wollen wir nicht nur versteckte Ausbildungskosten beseitigen, sondern auch den Meister kostenfrei machen.

Mehr zu dem Thema

Junge Sozialisten in der SPD