26. Mai. 2016
GMM Düsseldorf 2016

Diesen Monat fand in Düsseldorf zum ersten Mal ein Global Marijuana March statt. Gemeinsam mit tausenden Menschen weltweit sind auch wir Jusos in Düsseldorf auf die Straße gegangen, um eine Entkriminalisierung von Cannabis und eine progressivere Drogenpolitik zu fordern. Nach vielen Monaten Vorbereitungszeit mit dem DHV, den Grünen, der Linken und der Piratenpartei blicken wir nun auf die gelungene GMM-Premiere 2016 in unserer Stadt zurück. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr – dann hoffentlich auch mit der Unterstützung der SPD Düsseldorf!

20. Mai. 2016
treffen mit benninghaus

Am 18. Mai hatten wir die Gelegenheit uns der SPD-Landtagsabgeordneten Walburga Benninghaus zum Gespräch zu treffen. Für das gemeinsame Abendessen und die vielen informativen und lebhaften Gesprächen möchten wir uns bei Walburga bedanken. Wir freuen uns über deine Offenheit und Wertschätzung für unsere Arbeit!

13. Mai. 2016
martin_volkenrath

Am Donnerstag, den 12. Mai, haben die Jusos Düsseldorf den zweiten Landtagskandidaten für den Düsseldorfer Osten eingeladen. In der zweistündigen Diskussionsrunde stellte sich Martin Volkenrath vor und wurde von uns Jusos mit Fragen überhäuft. Um gleiche Bedingungen zu schaffen, wurden beide Kandidaten mit den gleichen Themen und Fragestellungen konfrontiert.
Abgesehen von der sozialen Gerechtigkeit, die ein Kernthema in der SPD und vor allem bei den Jusos ist, hat sich bei Martin Volkenrath herauskristallisiert, dass sein Steckenpferd das Thema „Innere Sicherheit“ und Verkehr ist. Auch beruflich befasst er sich als Gewerkschaftssekretär der …

2. Mai. 2016
1.mai_2016_jusos_düsseldorf

Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer der Jusos beim heutigen Tag der Arbeit!
Ihr habt tolle Arbeit geleistet und habt mit einem enormen Engagement zu diesem schönen Tag beigetragen – ohne Euch wäre es nicht möglich gewesen.
Schaut euch jetzt unser Video zum DGB-Fest am Johannes-Rau-Platz an: Hier könnt ihr euch das Video auf YouTube ansehen…

14. Apr. 2016
schuldenbremse

Die Fragestellung einer Schuldenbremse für NRW wird leider häufig eher dogmatisch, statt mit Blick im Hinblick gesellschaftliche Nachhaltigkeit geführt. Hierzu haben wir Düsseldorfer Jusos am 13. April einer spannenden Diskussion im Parteihaus beigewohnt. Zu Gast war der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Willi Körfges. In Zeiten niedriger Zinsen ist eine rigorose Schuldenbremse doppelt sträflich und führt ohne Not zu einem vermeidbaren Investitionsstau. Dies wäre weder nachhaltig, noch vernünftig im Hinblick auf eine gerechte und intakte Gesellschaft. Wir Jusos akzeptieren nicht, dass wichtige staatliche Investitionen in Bildung, Infrastruktur und soziale Chancen zukünftig …